Schlagwort: Mama-Alltag

Mamatier und Freundin

Mein Mamasein hat meine Freundschaften gestärkt, sie verändert. Es kommen wunderbar neue hinzu oder es gehen welche ganz und gar verloren.

Dass sich mit einem (oder auch zwei) Kind(ern) das eigene Leben rasant verändert und man sich selbst mit, kann nicht nur für die Freunde befremdlich sein, sondern auch erst einmal für einen selbst. Freie Zeit nimmt ab und andere Interessen und Prioritäten nehmen zu. Und während man sich in seiner Mama-Rolle so richtig findet, darin aufgeht und so wohl dabei fühlt, wird der Freundeskreis fast unbemerkt umgewälzt.